Fortschrittliche Medizin und exzellente Pflege mit christlichen Werten verbinden – dies hat sich AGAPLESION zur Aufgabe gemacht. Die AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL sind eine der größten medizinischen Einrichtungen Nordhessens, eingebettet in einen starken, bundesweiten Gesundheitskonzern. Wir sind akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg und gehören zum Onkologischen Kooperationsverbund Nordhessen.

Ablauf:

Die Ausbildung beinhaltet 2.500 praktische und 2.100 theoretische Ausbildungsstunden. Die Abschlussprüfung besteht aus drei Teilen: einer praktischen Prüfung am Patientenbett, einer schriftlichen Prüfung sowie einer mündlichen Prüfung. Wer die Ausbildung in allen drei Prüfungsteilen erfolgreich abgeschlossen hat, darf sich Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann nennen.

Ausbildungsbeginn: 

zum 01.04. (Bewerbungsfrist 15.01.)

zum 01.09. (Bewerbungsfrist 15.06.)

zum 01.10. (Bewerbungsfrist 15.07.)

Dauer: 3 Jahre

Voraussetzungen:

  • Abitur, Fachhochschulreife oder guter Realschulabschluss
  • Hauptschulabschluss mit einer abgeschlossenen zehnjährigen allgemeinen Schulbildung und guten Einzelnoten
  • Körperliche und psychische Gesundheit (Bescheinigung des Hausarztes zur gesundheitlichen Eignung)
  • Mindestalter: 18 Jahre

Im Jahre 2001 haben die AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL mit anderen freigemeinnützigen Krankenhäusern in Kassel gemeinsam das Christliches Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe gem. GmbH - kurz CBG - gegründet. Dort gibt es inzwischen eine Krankenpflegeschule mit 210 Ausbildungsplätzen und eine staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte für Praxisanleitung sowie Stations- und Gruppenleitung.


Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: www.cbg-net.de

Für Fragen steht Ihnen Frau Stefanie Kirchner, Pflegedienstdirektorin, unter der Telefonnummer (0561) 1002 2000 gerne zur Verfügung.